Xtrons PB76FSFAP-S mit Android 8

Beim Xtrons PB76FSFAP-S ist die letzte von Xtrons angebotene Android Version Android 6. Um genauer zu sein die Version vom 07.11.2017. Was mich auch nicht weiter gestört hätte aber auch bei der letzten Android 6 Version hat Xtrons Android einige fehler die schon genervt haben und die auch mit der letzten Version nicht abgestellt wurden. Zum einen hatte er immer wieder Probleme mit der Wlan Verbindung. Wenn erstmal die Verbindung stand, war es in Ordnung. Aber dafür brauchte er einige anläufe die Verbindung herzustellen. Dann durfte man Google Maps nicht Updaten. Wenn man es in der Version belassen hat wie erhalten, lief Google Maps gut. Wenn man geupdated hat lief Google Maps unstabil. Meinchmal stürzte er kurz nach dem start ab oder im laufe der Navigation. Auch der USB Stick für 3G läuft nicht zuverlässig.

 

Auf XDA entdeckte ich das es für die PX5 Geräte, also Rockchip PX5 Geräte eine Android 8 Version entwickelt wird. Um die Android 8 Version aber installieren zu können muss man das Gerät jedoch zunächst auf Android 8 bringen. Es funktioniert nicht einfach ein Update einzuspielen. Also Android 6 auf 8 Upzudaten wie man es von Smartphones kennt. Mit einem Trick geht es jedoch doch. 

Im Internet gibt es eine Video Anleitung und die Software die man hierfür benötigt. Die verwendete Android 8 Version ist eine Universale Android Version für die China Radios. Also auch andere Gerätehersteller mit der Grundlage PX5 2/4GB sollten kompatibel sein. Eine kurze Zusammenfassung. Das Update läuft in zwei Schritten.

Achtung: Alles auf eigenes Risiko.

1. Abschnitt

Download von Yandex oder Google Drive.

  1. Dowload und Entpacken
  2. Im Verzeichnis CreateCD das Tool CS_Firmware_Tool.exe starten
  3. Richtigen Stick auswählen, Firmware Auswählen. Im Android 6 Ordner die Datei firmware_new.img auswählen. Und mit Create bestätigen, die SD Karte wird vorbereitet. Wenn es fertig gestellt ist kann das Tool geschlossen werden.
  4. Nun Kopiert man aus dem Androud-8-sdupdate Ordner die Datei sdupdate.img auf die zuvor erstellte SD Karte. Die kopierte Datei ist 169MB groß und soll die 1,25GB Große Datei ersetzen.

Nun kann man die micro SD Karte in das Radio stecken. Bei einigen wird es der SD Slot sein bei anderen der GPS Slot. Das ist bei den Geräten unterschiedlich von welchem Slot er Booten kann. Wenn er dann drin ist einmal mit einem spitzen Gegenstand die Reset Taste betätigen. Nun wird das Geräte aktualisiert. Nach 1-2 Minuten erscheint die Meldung die SD Karte zu entfernen. Wenn man das macht rebootet das Gerät. Nun erscheint kurz das Bootlogo und nach einer gewissen Zeit eine Meldung Erasing. Danach geht das Gerät aus. Wenn man nun versucht zu starten tut sich garnichts. Es erscheint kurz das Bootlogo mehr nicht. Jetzt kommen wir zum zweiten Teil.

2. Abschnitt

  1. Wir nehmen die SD Karte wieder aus dem Gerät. Und verbinden diesen wieder mit dem PC.
  2. Wir starten aus dem Ordner SD Formatter das Tool SDFormatter.exe. Hier Formattieren wir die SD Karte indem wir auf Format klicken.
  3. Danach gehen wir in den Ordner Finish-UpdateZIP-recovery-Oreo und Kopieren die Datei update.zip auf die zuvor Formattierte SD Karte.
  4. Danach steckt man die SD Karte wieder in das Radio.
  5. Nun müssen wir ins Recovery Menü. Hier gelangen wir hin wenn man den Power Button und den Reset Knopf gleichzeitig drückt. Und kurz danach nochmals den Power Button drückt. Nun sollte man im Recovery Menü sein.
  6. Im Recovery geht man auf den Punkt "Apply update system". Mit dem Powerbutton. Kurz drücken geht ein Menüpunkt weiter. Lang Drücken, bestätigt den Menüpunkt. Dann auf "From sd card" gehen und Bestätigen.

Nun startet das Update auf Oreo / Android 8. Nach der Installation kehrt man ins Recovery Menü zurück und Rebootet das System. Danach dauert es ein paar Minuten und das Radio steht wieder zur Verfügung.

Hier das Video dazu von Павел Ануфриев / Paul Anufriev (laut Google Übersetzer).

 

Das Update Funktioniert gut. Das Android 8 läuft auch flüssiger als erwartet. Bisher macht es insg. einen guten Eindruck. Jedoch ist es noch zu Früh um dieses zu bewerten. Ich werde es weiter beobachten und eigenheiten oder Bugs hier ergänzen. 

mfg refi

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!